Energiesparen mit Sprossenfenstern

Das Vakuumglas Fineo besteht aus zwei mindestens drei Millimeter dicken, leichten und hellen Glasscheiben, die nur durch ein 0,1 Millimeter dünnes Vakuum und eine Nano-Wärmedämmbeschichtung getrennt sind.

Der Beitrag Energiesparen mit Sprossenfenstern erschien zuerst auf FASSADEN Fachzeitung – Fassadentechnik Gebäudehülle.

Vakuum-Isolierglas Fineo auch in Sonderformen verfügbar

Werden Einfachverglasungen historischer Gebäude im Originalprofil gegen das Vakuumglas „Fineo“ ausgetauscht, erhalten Sanierer die originale Ästhetik der historischen Fenster, profitieren jedoch von einer zeitgemäßen Energiebilanz.

Der Beitrag Vakuum-Isolierglas Fineo auch in Sonderformen verfügbar erschien zuerst auf FASSADEN Fachzeitung – Fassadentechnik Gebäudehülle.