Gebäude digital planen

Gebäude digital planen – Professorin und wissenschaftliche Mitarbeiterin der FH Münster erläutern Potenzial von Building Information Modeling (BIM) in Online-Veranstaltung

Der Beitrag Gebäude digital planen erschien zuerst auf Building Information Modeling – BIM Magazin.

Effiziente Planung und Koordination am Bau: leicht umgesetzt mit BIM-Lösung

Die konfliktfreie Koordination von Projekten ist eine der zentralen Herausforderungen am Bau. Ob Architektur, Statik, Heizung, Sanitär oder Elektro: Jedes beteiligte Gewerk und jede Firma hat ihre Rolle im Projekt, doch oft kommt es zu Problemen durch fehlende Absprachen oder mangelnde Koordination.

Der Beitrag Effiziente Planung und Koordination am Bau: leicht umgesetzt mit BIM-Lösung erschien zuerst auf Building Information Modeling – BIM Magazin.

BIM-Objekte für Planer: Wie Geberit sich an der Praxis orientiert

Digitale Arbeitsmethoden sind bei Architekten und Fachingenieuren seit Jahrzehnten Standard. Der Prozess der Datenerstellung und der Datensammlung, zum Beispiel in Form von Raumbüchern und Ausschreibungen, ist nichts Neues. In mittleren und großen Architektur- und Planungsbüros ist BIM mittlerweile state of the art.

Der Beitrag BIM-Objekte für Planer: Wie Geberit sich an der Praxis orientiert erschien zuerst auf Building Information Modeling – BIM Magazin.

Building Information Modeling (BIM) als Chance

Mit Building Information Modeling, auf Deutsch Bauwerksdatenmodellierung, werden alle relevanten Gebäudeinformationen digital modelliert, kombiniert und erfasst. BIM verbindet alle planerischen Disziplinen in einem — im Kern dreidimensionalen — Gebäudemodell.

Der Beitrag Building Information Modeling (BIM) als Chance erschien zuerst auf Building Information Modeling – BIM Magazin.