Neues Licht für das Ernst Barlach Haus

Die Eigenständigkeit der Architektur, die sich laut Hermann F. Reemtsma, Mäzen und Freund von Ernst Barlach und Bauherr des gleichnamigen Museums, in der Geschlossenheit nach außen und in dem inneren konzentrierten Organismus für die Sammlung ausdrückt, war nach einem Umbau 1995/96 in vollem Umfang erhalten geblieben.

Der Beitrag Neues Licht für das Ernst Barlach Haus erschien zuerst auf Licht+Leuchten Magazin Lichtzeitschrift.